Hintergrundbild Projektoren Nahaufnahme

DER PROJEKTOREN-REPARATURSERVICE NR.1!

Beamer-Reparatur.de - Warum wir Videoprojektoren reparieren:

"Suche kostengünstige Werkstatt für meinen Beamer/Videoprojektor..."

...Treffer! Das Team von Beamerreparatur.de wartet und repariert Ihre wertvollen Beamer und Projektoren kostengünstig.

Weil die Reparatur von Videoprojektoren nicht mehr selbstverständlich ist, arbeiten in unserer gut ausgestatteten Fachwerkstatt sehr kompetente und erfahrene Techniker und Meister. Das heißt, Ihr Projektor wird repariert, neu abgeglichen, justiert und anschließend unserer Qualitätsprüfung durch umfangreiche Testläufe unterzogen. Erst dann verlässt Ihr Videobeamer unsere Werkstatt.

Ob Großprojektor, Theaterprojektor, Kinoprojektor... ob Beamer eines Tagungsraumes oder Hotels, ob Rückpro oder Miniaturgerät - es gibt kaum eine Type, die uns noch nicht untergekommen ist. Ob Schnee im Bild, Grauschleier, zerstörte Farben, Gehäuseschäden, Versicherungsschäden, Netzteilschäden, Mainboardfehler, defekte Optik - unsere Techniker finden den Fehler und reparieren gezielt. Denn austauschen kann jeder.

Aber wenn Ersatzteile nicht mehr verfügbar sind, stoßen andere Dienstleister an Ihre Grenzen - wir fangen dann gerade erst an. In über 15 Jahren Erfahrung haben wir ein Netzwerk und Kontakte aufbauen können, was letztlich Ihnen und Ihrem Gerät zu Gute kommt.

Besonders gerne reparieren wir Beamer (Projektoren) von: Christie, Sanyo, Optoma, EIKI, NEC, Philips, Liesegang, Hitachi in unserer Werkstatt. Besonders ungerne erhalten wir Projektoren von DELL, HP, Compaq, Infocus, Fujitsu-Siemens und neuerdings ASK (siehe unten).

Versicherungsabwicklung inklusive: Wenn Sie einen Versicherungsschaden zu melden haben, so machen wir auch hierfür die Abwicklung mit Ihrem Versicherer direkt. Wählen Sie einfach geführte Reparatur und melden Ihren Projektor so zur Reparatur an.

Auf den folgenden Seiten gewinnen Sie einen Eindruck über beamerreparatur.de und unsere Werkstatt. Wir möchten, daß Sie bei uns den besten Service für Ihren Projektor erhalten.

Links:

Neues und Aktuelles bei Beamer-Reparatur

Wenn der Beamer auf einmal nur noch schwarz-weiße Bilder zeigt…

(Urspringen, 22.02.2019) Dann kann es sein, dass das sensible Glasfarbrad im Innern Ihres Gerätes kaputt gegangen ist. Staub und Schmutz im Gerät sind meist der Auslöser für eine Leistungsverschlechterung Ihres Projektors. Die Farbräder bestehen aus kleinen farbigen Glasscheiben, die mit dem Rad verklebt sind. Durch Verschmutzung durch Staub und fehlende Kühlung wird dieser Kleber porös. Bei der hohen Drehzahl des Farbrads lösen sich Teile und zerspringen. Das Rad muss nun ersetzt werden, damit Sie wieder Bilder in bester Farbqualität zu sehen bekommen. Vermeiden Sie unnötige Reparaturkosten und senden Sie uns Ihren Beamer zur Wartung. Nähere Infos erhalten Sie bei uns per Mail oder Telefon. Gerne nehmen wir Ihre Wartungsanfragen entgegen.

Schützen Sie Ihre Beamer vor vermeidbaren Schäden!

(Urspringen, 28.11.2018) Eine Wartung kann das Leben Ihres Beamers verlängern. Mit der Zeit legt sich der Staub im Inneren Ihres Projektors ab (siehe Bilder) und kann erhöhten Verschleiß durch schlechte bzw. mangelhafte Kühlung verursachen. Technische Fehler durch Überhitzung wie z.B. Pixelfehler oder Netzteilschäden sind somit vermeidbar. Eine Jährliche Wartung spart Ihnen vermeidbare Reparaturkosten – Die DGUV V3 Prüfung ist jährlich sogar bei öffentlichen Einrichtungen Pflicht. Nähere Infos erhalten Sie bei uns per Mail oder Telefon. Gerne nehmen wir Ihre Wartungsanfragen entgegen.


Hitachi-Beamer, Ersatzlampen uvm. jetzt Beamer-Reparatur.de

Wir möchten darauf hinweisen, daß wir seit kurzem Ihren Hitachi-Projektor direkt reparieren können. Ausserdem führen wir jetzt auch die Ersatzteile für Hitachi-Projektoren. Hierzu gehören Ersatzlampen für die kleineren Beamer ebenso wie für die großen Projektoren. Ebenso wie Filter und sonstige Ersatzteile.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Hier können Sie direkt Ihre Reparatur anmelden für Hitachi-Beamer


Beamer-Reparatur.de bei den ETHA-Partnertagen am 10./11.5.2016

(Urspringen, 30.03.2016) Beamerreparatur.de ist die Servicewerkstatt der ETHA-Gruppe. An den Partnertagen am 10./11.5.1016 stehen wir mit Rat zur Seite, wenn es darum geht, möglichst im Voraus abzuschätzen, wielange eine Reparatur von Veranstaltungsprojektoren dauern kann, und wie lange und unter welchen Bedingungen man Serviceintervalle maximal überschreiten kann, z.B. weil eine wichtige Produktion die Einhaltung unmöglich macht.

Auch stehen wir bei einem Workshop "Ersthilfe beim Projektorausfall", sowie "DLP, LCD, 3D oder was?" auf den Vortragsthemen der Partnertage. Eintrittskarten zur Veranstaltung erhalten Sie auf den Seiten der ETHA (www.etha.de) für eine Eintrittskarte anmelden. Interessierte können sich ebenfalls für den Workshop "Wie weit darf und sollte ich selbst bei der Reparatur eines Projektors gehen" anmelden. Hier erfährt man einiges über das Innenleben der großen Geräte.


Beamer-Reparatur.de hat jetzt auch Ersatzteile für irreparable BenQ Projektoren

(Urspringen, 15.10.2015) Die Abteilung Beamerreparatur der ETHA GmbH & Co. KG ist eine der führenden Werkstätten für die Reparatur von Projektoren in Deutschland. Ab sofort ist sie in der Lage Projektoren der Marke BenQ in nahezu allen Fällen wieder betriebsbereit zu machen.

Aufgrund guter Strukturen sind für die Beamerreparatur Ersatzteile der Marke BenQ sehr gut und preiseffizient verfügbar. Dadurch werden viele dem Tod geweihte BenQ-Projektoren wieder reparabel. So sind zukünftig auch Reparaturen der Lightengine möglich, ohne diese vollständig tauschen zu müssen. Auch alltägliche, aber verheerende Defekte wie Fallschäden, Schnee im Bild, Farbfehler, Bildstörungen und beschädigte Netzteile können jetzt auch von der Beamerreparatur repariert werden. Der Tausch von Leuchtmitteln gehört überdies schon lange zu den Möglichkeiten der Beamerreparatur.


Mitsubishi stellt Produktion aller Projektoren ein - Wartung und Reparatur gibt es weiterhin bei uns

Am 11.10.2013 wurde bekannt gegeben, dass Mitsubishi die Produktion der eigenen Projektoren ab sofort einstellt. Es machen sich Gerüchte breit, dass die Projektoren jetzt auch nicht mehr repariert werden können. Alles falsch. Wir reparieren und warten die beliebten Projektoren weiterhin gerne für Sie. Nutzen Sie einfach unsere Möglichkeit, einen Kostenvoranschlag zu erstellen.


Neu: Vor-Ort-Service für die Reparatur von Beamern in Theaterhäuser, Kinos, Hotels uvm.

Bei Beamer-Reparatur.de erhalten Sie künftig einen Vor-Ort-Service für Video-Projektoren in Tagungsstätten und Kinos an. Kontakten Sie uns einfach über das Formular und wir rufen Sie zurück. Das geht auch schnell und kurzfristig. Bundesweit.


Werkstatt für Toshiba-Projektoren

Wir freuen uns, daß wir direkt von Toshiba Geräte zugeschickt bekommen. Das zeigt uns, daß wir als Werkstatt inzwischen auch bei den Herstellern als kompetente Einrichtung gelten. Ihren Toshiba-Projektor können Sie in Vor-Ort-Service für die Reparatur von Beamern in Theaterhäuser, Kinos, Hotels uvm.

Bei Beamer-Reparatur.de können Sie auch einen Toshiba-Projektor direkt reparieren lassen. Einfach klicken, Projektor auswählen und zur Reparatur anmelden.


Allianz: Wieder ein Versicherer, der unsere Dienste schützt

Wir freuen uns, daß wir inzwischen auch von der Versicherung Allianz als kompetente Werkstatt an deren Hotline empfohlen werden. Wir bieten künftig auch die Möglichkeit, Versicherungsschäden direkt mit dem Versicherer abzurechnen. Dazu wählen Sie einfach geführte Reparatur und melden Ihren Projektor so zur Reparatur an.


Umweltfreundliche Entsorgung von Altlampen

Ab sofort bieten wir eine umweltfreundliche Entsorgung für Ihre alten Beamerlampen an. Keine Sorge also vor dem giftigen Quecksilberdampf, mit dem die Lampen gefüllt sind. Melden Sie uns einfach Ihre Adresse. Wir lassen die Lampe direkt bei Ihnen gegen eine Entsorgunspauschale von 5,-- abholen und rückführen. Wenn Sie Sich für eine Beamerreparatur durch uns, oder eine neue Lampe von uns entscheiden, ist dieser Dienst für Sie kostenfrei.


Beamerreparatur und Projektoren von DELL, HP/Compaq, Infocus & Fujitsu-Siemens

In letzter Zeit häufen sich die Fälle wo wir Projektoren der Fabrikate DELL, HP/Compaq, Infocus u. Fujitsu-Siemens abweisen und/oder als Totalschaden erklären mßssen, da wir kaum noch in angemessener Zeit an preislich attraktive Ersatzteile für diese Geräte kommen. (Tut uns sehr leid, liebe Kunden)

Im Einzelnen:

DELL will die Ersatzteile für ihre Videoprojektoren Unternehmen wie uns überhaupt nicht (mehr) zur Verfügung stellen. Der Support wird nur (noch) zentral im Austauschverfahren gemacht. Kosten des Verfahrens in allen von uns abgefragten Füllen: 700-900 Eur.
Beamer von Compaq/HP: Nach über 25 erschüpfenden telefonischen Anfragen verteilt über mehrere Wochen Zeitaufwand haben wir beschlossen, unseren Kunden vom Kauf von HP/Compaq-Projektoren abzuraten. (Buchbinder Wanninger lässt grüßen.) Der Ersatzteilbezug war und ist uns bis heute unmöglich. Wir wurden von einem Mitarbeiter zum nächsten geschickt. Wir glauben inzwischen, dort ist niemand mehr für den Support und die Ersatzteile zuständig. Weil Ersatzteilbezug nicht möglich ist, müssen wir Projektoren wegen winziger Defekte als Totalschaden erklären. Ein für uns unvertretbarer Zustand. Die Reparaturkosten durch die uns genannte Vertragswerkstatt des Herstellers belaufen sich in den von uns abgefragten Füllen ebenfalls zwischen 700 und 900 Eur. => Wirtschaftliche Totalschüden.
Beamer von Fujitsu-Siemens sind offensichtlich teilweise bauähnlich zu den vorgenannten Geräten. Auffällig ist, daß für den Ersatzteilbezug ebenfalls diesselbe ausserdeutsche Quelle genannt wird, die wiederum Teile nicht ausliefert, sondern die Projektoren eingeschickt haben will, um sie für die genannte Pauschale von 700-900 Eur. zu reparieren. (=> i.d.R. wirtschaftliche Totalschäden.)
Reparatur & Ersatzteile von Infocus-Projektoren sind ebenso schwierig zu bekommen (Man beachte die Parallelen!) Auch hier tritt dieselbe (einzige) Ersatzteilquelle ans Licht und wird ihrer Bezeichnung nicht wirklich gerecht. Die Ersatzteile sind nur bis ca. 2-3 Jahre nach Gerätekauf verfügbar und dann nicht mehr beziehbar. Die Geräte sind dann zwingenderweise Schrott.
Offensichtlich wird von einigen Herstellern hinsichtlich der Reparatur der Geräte hinsichtlich wirtschaftlichen Totalschaden hoch gepokert. An den durchdachten Seriennummern erkennt man leicht, wann welches Gerät verkauft wurde, und wenn die Garantiezeit plus eine Toleranzzeit vorbei sind, fällt es leicht, zu sagen "Wir haben keine Ersatzteile mehr dafür". Erst recht, wenn man nicht in Deutschland ist.
Vielleicht sollen die Kunden so vermehrt zum Neukauf eines "ohnehin inzwischen billigeren" Projektors gedrängt werden. Wir raten dann aber dazu, bereits beim Kauf zu berücksichtigen, daß "billige" Geräte meist auch nur so einen billigen Service haben können. Und der billigste Service ist personalfrei und heisst "wegwerfen-neu-kaufen". Wir empfehlen deshalb: Entscheiden Sie Sich deshalb für Fabrikate, bei denen sich in der Vergangenheit gezeigt hat, daß der Service auch nach Jahren noch stimmt. Ruhigen Gewissens können wir Ihnen Beamer von Sanyo, NEC, EIKI, Christie, Optoma, Philips, Hitachi etc. nennen. Sprechen Sie z.B. mit unserem Mutterhaus: http://www.etha.de / Tel. 09396-970130


Christie - Beamerreparatur ist jetzt Wartungspartner fr große Kinoprojektoren.

Aufgrund einer Zusammenarbeit können wir jetzt Wartungen und Reinigungsarbeiten an Christie-Beamern durchführen. Auch Ersatzteile bei Reparaturarbeiten sind uns jetzt einfach und schnell zugänglich.


Optoma: Ersatzteile für Optoma-Beamer jetzt bei uns erhältlich.

Jetzt können Sie uns auch Optoma-Beamer zur Reparatur einschicken. Gerne führen wir hierfür die notwendigen Reparaturarbeiten aus. Nutzen Sie einfach unsere Möglichkeit, einen Kostenvoranschlag zu erstellen.


Mediavision - Insolvenz / Gerüchte bzgl. Reparaturen auf Garantie

Vom ehemaligen Geschäftsführer der Mediavision wird/wurde offensichtlich verbreitet, daß wir - beamerreparatur.de - für Mediavision die Garantie-Reparaturen von Videobeamern durchgeführt hätten. NEIN!!! - Wir hatten NIE Verträge mit Mediavision. Mediavision hat uns hinsichtlich Ersatzteilbezug auf schärfste boykottiert. Und Geräte, die von Mediavision-Kunden an Mediavision geschickt wurden, sind garantiert NICHT bei uns!!! Tatsächlich jedoch bekommen wir von Endkunden viele Hilferufe und entsprechend viele Mediavision-Projektoren zugeschickt und können oft auch tatsächlich helfen. Die Ersatzteilbeschaffung hierfür bedarf jedoch hohen zeitlichen Aufwand, weshalb wir bei der Bearbeitung immer um etwas Geduld bitten müssen. Ersatzlampen für die Mediavision-Beamer sind jedoch zu attraktiven Preisen bei uns erhältlich.


Reparatur von Philips-Videoprojektoren

Seit kurzem können wir Ihnen auch bei der Reparatur von Philips-Projektoren einen besseren Service bieten. Die Bezugsquellen von Ersatzteilen der Marke Philips stehen uns jetzt besser offen denn je. Damit werden auch die KVA's für Philips-Videobeamer besser.


Liesegang - Insolvenz? Was ist mit der Reparatur von Liesegang-Projektoren?

Es kursieren immer wieder Gerüchte, Ängste und Schreckgespenster, daß aufgrund der Insolvenzen innerhalb der Liesegang-gruppe die Liesegang-Beamer nicht mehr repariert werden könnten. Bei uns können Sie unbesorgt sein. Wir halten den Service für Liesegang-Projektoren auch weiterhin aufrecht. Die Versorgung mit Ersatzteilen für Liesegang und damit die Reparatur von Liesegang-Projektoren ist - zumindest bei uns - für alle uns bekannten Typen sichergestellt. Auch Ersatzlampen für Videobeamer von Liesegang sind nach wie vor bei uns zu beziehen.